Sehenswürdigkeiten / Denkmäler
Die Kirche und Ordenshaus des Franziskanerordens

2600 Vác, Géza király tér
Denkmalgeschützte Gebäude sind die Kirche und Ordenshaus des Franziskanerordens am König Géza Platz.

Sie stand in der Nähe der Burg, die bei der Erstürmung der Stadt in der Türkenzeit zerstört wurde. Die Franziskanerkirche wurde zwischen 1721 und 1761 in barockem Stil mit Steinen der zerstörten Stadtmauer erbaut. Das Schmuckstück der Kirche ist der reich geschmückte, zweistöckige Hochaltar aus Holz im Stil des Frührokoko. Im Ordenshaus, das an die Kirche angebaut ist, befand sich die Kapistran-Druckerei und die Werkstatt von György Váci, der als Buchbinder landesweit bekannt war. In diesem Gebäude war auch das Landesarchiv untergebracht. Heute steht das ehemalige Ordenhaus leer und wartet auf eine angemessene Funktion.




Webfejlesztés: DunaWeb Kft.